Evangelische Kirchengemeinde St. Petri - St. Marien

zurück zur Übersicht

22. Juli 2016

Trauung von Paaren in Eingetragener Lebenspartnerschaft

Am 1. Juli 2016 trat das neue Partnerschaftsgleichstellungsgesetz der Landeskirche EKBO in Kraft. Es öffnet erstmals Traugottesdienste für Paare in Eingetragener Lebenspartnerschaft.

Am Freitag, den 12. August 2016, findet in der St. Marienkirche die (vermutlich) erste Trauung zweier Männer in Eingetragener Lebenspartnerschaft in der EKBO statt. Das Paar wird von Pfarrer Eric Haussmann (St. Marien) und Pfarrer Justus Münster (Ev. Notfallseelsorge) getraut.

Mit der kirchlichen Trauung stellen Paare, die dauerhaft, verlässlich und in gegenseitiger Verantwortung miteinander leben wollen, ihr Lebensbündnis unter Gottes Segen, unabhängig davon, welchen Geschlechts sie sind. Der Ablauf der Trauung für Eingetragene Lebenspartnerinnen und Lebenspartner entspricht den Traugottesdiensten für die Eheschließung zwischen Ehepaaren. Es gibt ein Trauversprechen und einen Ringwechsel. Der Gottesdienst wird im Kirchenbuch dokumentiert.

Presseanfragen zu diesem Termin richten Sie bitte an:

Pfarrer Christoph Heil
Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
Pressestelle
Georgenkirchstraße 69
10249 Berlin
Tel.: 030 243 44-423
Fax: 030 243 44-289
c.heil@ekbo.de