Ab 1. Januar verstärke ich das Pfarrteam in St. Petri-St. Marien als Pfarrerin im Entsendungsdienst. Zuvor war ich Vikarin in Berlin-Weißensee.
Ich bin geboren und aufgewachsen in der Nähe von Stuttgart und wurde geprägt durch die württembergische Jugendarbeit, Besuche in Taizé, ökumenische Kontakte und Auslandsaufenthalte sowie den kritischen „Villigster Geist“ des Evangelischen Studienwerks. Studiert habe ich neben Evangelischer Theologie auch Politikwissenschaft und Germanistik – in Heidelberg, Bologna/Italien und ab 2011 in Berlin. Hier war ich u.a. ehrenamtlich in der Krankenhausseelsorge der Charité Mitte tätig. Nach meinem Examen habe ich ein Jahr lang im Amt für kirchliche Dienste in Berlin-Charlottenburg gearbeitet.
In Berlin bin ich am liebsten mit meinem Fahrrad unterwegs, sonst auch gern zu Fuß auf Wanderungen in der Mark Brandenburg. Freude machen mir Besuche in Theatern, Kinos und Ausstellungen sowie Zeit mit Kaffee und Büchern. Am Herzen liegen mir eine verständliche, gerechte und frische theologische Sprache, Gleichberechtigung sowie die gesellschaftspolitische Dimension des christlichen Glaubens.
Ich freue mich auf diesen geschichtsträchtigen, spannenden Ort und auf die Begegnungen mit Ihnen!

 

Im Gottesdienst am 21. Januar, 10.30 Uhr, haben Sie Gelegenheit, Corinna Zisselsberger anlässlich ihrer Vorstellung und Segnung persönlich kennenzulernen.