Das House of One ist mit einem eigenen Pavillon in der Weltausstellung in Wittenberg anlässlich des 500. Reformationsjubiläums vertreten. Der Holzbau befindet sich im Torraum 6 „Ökumene und Religion“ im Luthergarten und ist in seiner Ausgestaltung angelehnt an die Stadtloggia des House of One.
Zudem sind die künftigen Sakralräume in ihren Abmessungen in das Gelände eingelassen. So ergibt sich die Möglichkeit, das House of One schon jetzt in seiner Größe erfahrbar werden zu lassen.
Veranstaltungen und Führungen vermitteln zudem den Geist des Projektes. Dazu finden in den Sommermonaten Gottesdienste, Andachten und Vorträge im House of One-Pavillon statt. Ausserdem ist in der Zeit von Donnerstag bis Sonntag ein Mitarbeiter des House of One vor Ort und steht für Fragen zur Verfügung.

Weltausstellung Reformation in Wittenberg: noch bis 10. September 2017
Termine von kommenden Veranstaltungen im House-of-One-Pavillon entnehmen Sie bitte der Website oder den Social-Media-Kanälen des House of One.