Evangelische Kirchengemeinde St. Petri - St. Marien

Termine

März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar Februar

Mai 2017

DI02

Mittagsgebet in St. Marien

St.Marienkirche

12:00h
DI02

Lesung und Buchvorstellung: Klaus Fitschens „Berliner Kirchengeschichte“

Veranstaltung des Elsengold Verlag und des Vereins für Berlin-Brandenburgische Kirchengeschichte / Eintritt frei.
Marienkapelle, Zugang über den Südeingang der St. Marienkirche

19:00h
MI03

Abendmahl am Mittag in St. Marien

St.Marienkirche

12:00h
DO04

Orgel am Alex!

Musik und Orgelführung / Eintritt frei, Spende erbeten.
St.Marienkirche

13:30h
FR05

Friedensgebet am Nagelkreuz von Coventry

Mit dem Chor Prinsdal Sangeri der Hauketo-Prinsdal-Kirche (Oslo, Norwegen)
St.Marienkirche

12:00h
FR05

Orgel am Alex!

Musik und Orgelführung / Eintritt frei, Spende erbeten.
St.Marienkirche

13:30h
SA06

Bach am Alex - Eröffnungskonzert

Sonderkonzert I im Rahmen der Improvisationssequenz zum Reformationsjubiläum:
Luther-Choral "Komm, Gott, Schöpfer, Heiliger Geist" / Orgel: Martina Kürschner / Eintritt: 8 Euro, erm. 5 Euro
St.Marienkirche

16:30h
SO 07

Gottesdienst mit Abendmahl

Predigt: Bischof Dr. Markus Dröge / Liturg: Pfarrer Gregor Hohberg / mit dem Posaunendienst der EKBO unter Leitung von Landesposaunenwartin Barbara Barsch / Orgel: Martina Kürschner / anschließend Kirchencafé
St.Marienkirche

10:30h
SO 07

Anglican Service (Eucharist)

St.Marienkirche

18:00h
MO08

Gottesdienst der Ev. Schule Berlin Mitte

Mit Susanne Wittenberg-Tschirch
St.Marienkirche, Marienkapelle

08:15h
DI09

Mittagsgebet in St. Marien

St.Marienkirche

12:00h
MI10

Abendmahl am Mittag in St. Marien

St.Marienkirche

12:00h
MI10

Konzert ohne Grenzen - Spirituelle Musik aus drei Kulturkreisen

The Diplomatic Choir of Berlin / Director, Barbara Leifer
Im Diplomatic Choir of Berlin singen Mitglieder aus über einem Dutzend Nationen - die Überwindung von Grenzen ist sozusagen die Existenzgrundlage des Ensembles. Das neue Programm verbindet spirituelle Musik aus drei grossen Kulturkreisen. Neben Händels Messias kommen Werke aus Ägypten, Irak, Marokko sowie aus der jüdischen Tradition zur Aufführung (Werke von M. Janowski, H. Rizkalla, S. Tamir, S. Carlebach und A. Levitin).
Eintritt frei, Spende erbeten zu Gunsten des Mitwirkenden und des House of One
St.Marienkirche

18:30h
DO11

Orgel am Alex!

Musik und Orgelführung / Eintritt frei, Spende erbeten.
St.Marienkirche

13:30h
DO11

Was ist der Mensch – Geist oder Maschine? Aufklärung in Berlin. Propst Johann Joachim Spalding und Julien Offray de La Mettrie“

Predigt-Theater im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Reformationsjubiläum 2016–2017 in St. Marien „Reformation(en) – Aufbrüche in der Mitte der Stadt. Beiträge als Dialog zwischen Theologie und Kunst“
Lesung aus den Kanzelreden Spaldings: André Eisermann (Schauspieler) / Orgelimprovisationen: Martina Kürschner / Leitung: Cordula Machoni
Eintritt frei, Spende erbeten
St.Marienkirche

19:30h
FR12

Friedensgebet am Nagelkreuz von Coventry

St.Marienkirche

12:00h
FR12

Orgel am Alex!

Musik und Orgelführung / Eintritt frei, Spende erbeten.
St.Marienkirche

13:30h
FR12

Spaziergang durch die Gemeinde für neue Gemeindemitglieder und Interessierte

mit Pfarrer Eric Haußmann / Treffpunkt vor dem Portal der St.Marienkirche / Um Anmeldung im Gemeindebüro wird geben.
St.Marienkirche

17:00h
SA13

Bach am Alex

Orgel: Martina Kürschner / Eintritt: 8 Euro, erm. 5 Euro
St.Marienkirche

16:30h
SO 14

Gottesdienst mit Abendmahl

Bezugnehmender Gottesdienst zur Veranstaltung „Was ist der Mensch – Geist oder Maschine? Aufklärung in Berlin. Propst Johann Joachim Spalding und Julien Offray de La Mettrie“ am 11. Mai / Predigt: Pfarrerin Cordula Machoni / MarienVokalensemble und MarienEnsemble mit W.F. Bachs Kantate „Wohl dem , der den Herren fürchtet“ sowie Werken von G. Homilius u.a., Christina Roterberg-Sopran, Karina Repova-Alt, Leitung: Marie-Louise Schneider / Orgel: Martina Kürschner
St.Marienkirche

10:30h
SO 14

Suppenküche

St.Marienkirche

14:00h
SO 14

Anglican Service (Eucharist)

St.Marienkirche

18:00h
MO15

Gottesdienst der Ev. Schule Berlin Mitte

Mit den Mantarochen
St.Marienkirche

08:15h
DI16

Mittagsgebet in St. Marien

St.Marienkirche

12:00h
MI17

Abendmahl am Mittag in St. Marien

St.Marienkirche

12:00h
DO18

Orgel am Alex!

Musik und Orgelführung / Eintritt frei, Spende erbeten.
St.Marienkirche

13:30h
FR19

Gottesdienst der Ev. Schule Berlin Mitte

Mit Pfarrerin Dr. Christine Schlund
St.Marienkirche

08:15h
FR19

Friedensgebet am Nagelkreuz von Coventry

St.Marienkirche

12:00h
FR19

Orgel am Alex!

Musik und Orgelführung / Eintritt frei, Spende erbeten.
St.Marienkirche

13:30h
SA20

Bach am Alex

Orgel: Daniel Clark / Eintritt: 8 Euro, erm. 5 Euro
St.Marienkirche

16:30h
SO 21

Gottesdienst mit Abendmahl

Predigt: Pfarrer Eric Haußmann / Orgel: Martina Kürschner / Anschließend Kirchencafé
St.Marienkirche

10:30h
SO 21

Anglican Service (Eucharist)

St.Marienkirche

18:00h
DI23

Mittagsgebet in St. Marien

St.Marienkirche

12:00h
MI24

Abendmahl am Mittag in St. Marien

St.Marienkirche

12:00h
DO25

Gottesdienst mit Himmelfahrtsprozession gemeinsam mit dem Berliner Dom

Zum Auftakt des Deutschen Evangelischen Kirchentags Berlin-Wittenberg 2017 erklingt Telemanns Festoratorium »Jetzt kommt die Zeit heran«. Traditionell findet der Himmelfahrtsgottesdienst in Berlins Mitte als Wandelgottesdienst statt. Auf der Prozession mit Kutsche und Pferd vom Berliner Dom zur St. Marienkirche Berlin erklingt mit Trompeten und Pauken Musik der Reformationszeit.
Mit Domprediger Michael Kösling, Pfarrerin Cordula Machoni und Superintendent Dr. Bertold Höcker, zu Gast ist Schriftsteller Klaus Reichert / Lautten Compagney Berlin, Staats- und Domchor Berlin, Leitung: Kai-Uwe Jirka / Orgel: Martina Kürschner und Andreas Sieling
Berliner Dom und St.Marienkirche

10:00h
DO25

Interreligiöses Nachtgebet

im Rahmen des Ev. Kirchentages mit Imam Osman Örs, Rev. Christop Jage Bowler, Pfarrer Gregor Hohberg, Vikarin Birgitte Koppehl u.a., Liturgischer Chor unter der Leitung von Marie-Louise Schneider u.a.
St.Marienkirche

22:00h
FR26

Thomasmesse

Der als Thomasmesse gefeierte Gottesdienst richtet sich explizit an Zweifler im Glauben. Der Name geht zurück auf den Jünger Thomas, der Jesus nach dessen Auferstehung erst erkannte, als er mit seinen Händen die Wundmale Jesu nachgespürt hat (vgl. Johannes 20, 25). Die Thomasmesse ist für alle offen. Neben dem Abendmahl gehören dazu auch Segnung und Salbung während einer etwa 20 Minuten dauernden offenen Gebetszeit, in der alle eingeladen sind, sich frei in der Kirche zu bewegen und verschiedene Angebote wahrzunehmen. Ein besonders wichtiges Kennzeichen der Thomasmesse besteht darin, dass jede/-r Distanz und Nähe selbst bestimmen kann.
Mit Pfarrerin Cordula Machoni, den Lektor*innen an St. Marien und dem EKD Netzwerk ThomasMesse / Orgel: Martina Kürschner
St.Marienkirche

19:00h
SO 28

Gottesdienst mit Abendmahl

Predigt: Pfarrer Gregor Hohberg, Liturgen: Superintendent Dr. Bertold Höcker, Pfarrerin Cordula Machoni und Pfarrer Eric Haußmann sowie Gästen aus Südafrika
MarienKantorei mit Auszügen aus der Oratorischen Collage FREI UND NIEMAND UNTERTAN von J. Rausek, Concertino Berlin, MarienKantorei, Christina Roterberg- Sopran, Leitung: Marie-Louise Schneider
St.Marienkirche

10:30h
SO 28

Suppenküche

St.Marienkirche

14:00h
SO 28

Anglican Service (Eucharist)

St.Marienkirche

18:00h
MO29

Gottesdienst der Ev. Schule Berlin Mitte

Mit Pfarrerin Cordula Machoni
St.Marienkirche

08:15h
MO29

Taizé-Gebet

mit Pfarrerin Cordula Machoni
St.Marienkirche, Marienkapelle

20:30h
DI30

Mittagsgebet in St. Marien

St.Marienkirche

12:00h
MI31

Abendmahl am Mittag in St. Marien

St.Marienkirche

12:00h
MI31

Abendandacht Luther500Festival

Weitere Informationen unter www.luther500-festival.com
St.Marienkirche

17:00h