Glockenspielkonzert am 29. August mit Gunther Strothmann

Am 29. August wird Gunther Strothmann das nächste Glockenspielkonzert dieser Saison spielen. Der 1. Teil seines Programms ist Wilhelm Bender anlässlich seines 110. Geburtstages gewidmet: mit Benders Suite für Glockenspiel, Strothmanns Bearbeitung einer Telemann-Fantasie und zwei weiteren Originalkompositionen für Carillon. Der 2. Teil erinnert an den 80. Jahrestag des Einmarsches der deutschen Wehrmacht in die

weiterlesen

Gedenktafel an judenfeindliches Pogrom nahe der St. Marienkirche aufgestellt

Mit einer Gedenktafel am Neuen Markt nahe der St. Marienkirche wird nun an ein judenfeindliches Pogrom Anfang des 16. Jahrhunderts erinnert. Kultursenator Klaus Lederer (Linke) hat zusammen mit dem Historiker und Gründungsdirektor des Centrum Judaicum, Hermann Simon, am 19. Juli eine Informationstafel zum sogenannten Berliner Hostienschändungsprozess im Jahr 1510 enthüllt. „Damals wurden den Angaben zufolge

weiterlesen

Multireligiöser Gottesdienst am Vorabend des Christopher Street Day 2021

Evangelische Landeskirche bittet um Vergebung wegen Diskriminierung queerer Menschen – Ehemaliger Profi-Fußballer Marcus Urban lässt sich im Gottesdienst taufen Im Mittelpunkt des multireligiösen Gottesdienstes am Vorabend des Christopher Street Days in der Berliner St. Marienkirche steht eine Entschuldigung: Bischof Christian Stäblein wird stellvertretend für die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) dafür um Vergebung

weiterlesen

Orgelkonzert am 29. Juli mit Isabelle Demers

Im Juli erhalten wir Besuch aus den USA: Isabelle Demers, eine kanadische Konzertorganistin und Professorin für Orgel an der Baylor University in Texas, spielt am 29. Juli, um 19.30 Uhr an unserer Joachim-Wagner-Orgel in der St. Marienkirche das zweite Orgelkonzert dieser Saison. Ihr Spiel wurde als „erfrischende Virtuosität“ (Chicago Classical Review) und als „furchtlos und

weiterlesen

Ausstellung: „Collective Heart“ ab 30. Juni

Das Kunstwerke „Collective Heart“, eine künstlerische Intervention von Eva Petrič, wird vom 30. Juni bis 26. August 2021 in der St. Marienkirche ausgestellt. Die Ausstellung wird gezeigt in Kooperation mit dem Slowenischen Kulturzentrum Berlin im Rahmen der slowenischen EU-Ratspräsidentschaft und des 30-jährigen Jubiläums der Unabhängigkeit Sloweniens. Das 11 x 5 Meter große Installation ist eine

weiterlesen

Musikinstallation: Sprich weiter – Phase 2 gestartet

Michael Muschners Kompositionen aus biblischen Texten sind seit dem 7. März 2021 am Paradiesgärtlein (52°31’13.6″N 13°24’27.1″E 52.520455, 13.407525) auf der Südseite der St. Marienkirche zu hören. In Zeiten von Zurückhaltung und Öffnung zugleich erklingen Kunst und Musik aus dem Geist des Wortes leise über den Platz an der St. Marienkirche in Berlin Mitte. Sie kann im

weiterlesen

Aktion „Schick uns Dein Lied!“ zum neuen Gesangbuch

„Lobe den Herrn“ oder „Da wohnt ein Sehnen tief in uns“? Welches Lied singen Sie am liebsten im Gottesdienst? Was ist Ihr persönlicher Hit? Genauer gefragt: Was ist Ihre TOP 5? Denn die wird jetzt gesucht. Und zwar für das neue Gesangbuch, das bis 2030 erscheinen soll. Zunächst digital, später auch in gedruckter Form. Beteiligen

weiterlesen

Aktion #glaubegeradejetzt

Sind Kirchen und Gemeinden in der Corona-Krise eigentlich noch relevant? Was haben sie getan, um den Menschen durch die schwere Zeit zu helfen? Das wurde vielfach gefragt in letzter Zeit. – Im Monat Juni läuft in den Sozialen Medien unsere Aktion #glaubegeradejetzt, in der wir fragen, was Kirche und Gemeinde heute für Sie und uns

weiterlesen

Eine gemeinsame Kirchengemeinde in der Berliner Mitte?

Gespräche mit der Evangelischen Kirchengemeinde in der Friedrichstadt Im Februar 2021 hat es ein erstes Kennenlerngespräch zwischen einer Delegation unseres Gemeindekirchenrats von St. Petri-St. Marien und einer Delegation aus dem Gemeindekirchenrat der Evangelischen Kirchengemeinde in der Friedrichstadt gegeben. Dabei wurde vereinbart, in diesem Jahr weitere Gespräche folgen zu lassen. Ziel der Gespräche ist es, die

weiterlesen

Veranstaltungen im Rahmen der Kampagne „Jüdisch beziehungsweise christlich“ 2021

Die Kampagne „Jüdisch beziehungsweise christlich“ unserer Landeskirche EKBO und der Evangelischen Kirchen in Deutschland EKD wird uns durch das Jahr 2021 begleiten. Zwei jüdisch-christliche Dialogreihen per Zoom ziehen sich durch das Jahr: Jeden 2. Mittwoch im Monat um 19 Uhr sprechen jüdische und christliche Interviewpartner*innen über das jeweilige Monatsthema (Zugangsdaten über www.ekbo.de/beziehungsweise).Jeden 3. Dienstag im

weiterlesen