Angepasste Sicherheits- und Hygieneregeln für Gottesdienste und Konzerte

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise: Seit dem 2. Advent gilt für Gottesdienste die 3G-Regel (geimpft oder genesen oder getestet). Bitte halten Sie Ihren digitalen Nachweis am Eingang bereit. Direkt am Rathausforum unweit der St. Marienkirche befindet sich ein Testzentrum. Für den Gottesdienst mit Kantate am 23. Januar gilt die 2G-Regel. Ab dem 16. Januar

weiterlesen

3G, 2G, 2G plus oder ohne Zugangsbedingungen: Warum die Zugangsvoraussetzungen für Gottesdienste von Kirche zu Kirche variieren

Das Handeln von Menschen christlichen Glaubens orientiert sich an dem, was die Bibel und das darin enthaltene Zeugnis Jesu Christi vorgibt. Das sich daraus ergebende Menschenbild verlangt einerseits den Schutz der Schwachen und Vulnerablen und andererseits den ungehinderten Zugang zu allen Gottesdiensten. Die Kirchengemeinden, die für den Gottesdienst verantwortlich sind, müssen also zum einen dafür

weiterlesen

Kantatengottesdienst 23. Januar, 10.30 Uhr

Gottesdienst mit Aufführung der Kantate 6 des Weihnachtsoratoriums, BWV 248, von Johann Sebastian Bach Mitwirkende: Bischof Dr. Christian StäbleinPfarrerin Corinna Zisselsberger MarienKantoreicapella vitalis berlinChristina Roterberg, SopranVolker Arndt, Tenor Leitung: KMD Marie-Louise Schneider Der Einlass ist nur nach der 3G-Regel möglich.Bitte halten Sie Ihren digitalen Nachweis am Eingang bereit. Direkt am Rathausforum unweit der St. Marienkirchebefindet

weiterlesen

Neue Kirchengemeinde St. Marien-Friedrichswerder

Seit dem 1. Januar 2022 bilden die beiden bisherigen Kirchengemeinden St. Petri-St. Marien und in der Friedrichstadt die gemeinsame Kirchengemeinde St. Marien-Friedrichswerder im Gebiet der historischen Altstadt Berlins und Cöllns. Unter der Website www.marienkirche-berlin.de wird zukünftig die Arbeit der fusionierten Gemeinde gebündelt. Unter „Termine“ sind alle Gottesdienste und Veranstaltungen aktuell aufgelistet. Sonntags laden wir zum Gottesdienst mit

weiterlesen

Fusion der Kirchengemeinde St. Petri-St. Marien mit der Kirchengemeinde in der Friedrichstadt

Der Gemeindekirchenrat der Evangelischen Kirchengemeinde St. Petri-St. Marien hat am 11. August 2021 beschlossen, zum 1. Januar 2022 mit der Evangelischen Kirchengemeinde in der Friedrichstadt zu fusionieren. Die neue Kirchengemeinde wird den Namen Evangelische Kirchengemeinde St. Marien-Friedrichswerder tragen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Anschluss an den Gottesdienst am 22. August 2021 in St. Marien

weiterlesen

Gedenktafel an judenfeindliches Pogrom nahe der St. Marienkirche aufgestellt

Mit einer Gedenktafel am Neuen Markt nahe der St. Marienkirche wird nun an ein judenfeindliches Pogrom Anfang des 16. Jahrhunderts erinnert. Kultursenator Klaus Lederer (Linke) hat zusammen mit dem Historiker und Gründungsdirektor des Centrum Judaicum, Hermann Simon, am 19. Juli eine Informationstafel zum sogenannten Berliner Hostienschändungsprozess im Jahr 1510 enthüllt. „Damals wurden den Angaben zufolge

weiterlesen

Musikinstallation: Sprich weiter – Phase 2 gestartet

Michael Muschners Kompositionen aus biblischen Texten sind seit dem 7. März 2021 am Paradiesgärtlein (52°31’13.6″N 13°24’27.1″E 52.520455, 13.407525) auf der Südseite der St. Marienkirche zu hören. In Zeiten von Zurückhaltung und Öffnung zugleich erklingen Kunst und Musik aus dem Geist des Wortes leise über den Platz an der St. Marienkirche in Berlin Mitte. Sie kann im

weiterlesen

Aktion #glaubegeradejetzt

Sind Kirchen und Gemeinden in der Corona-Krise eigentlich noch relevant? Was haben sie getan, um den Menschen durch die schwere Zeit zu helfen? Das wurde vielfach gefragt in letzter Zeit. – Im Monat Juni läuft in den Sozialen Medien unsere Aktion #glaubegeradejetzt, in der wir fragen, was Kirche und Gemeinde heute für Sie und uns

weiterlesen