Aktuelles

Gottesdienst zum Gedenken an verstorbene Kinder – 12. Dezember, 16.30 Uhr

Am Worldwide Candle Lighting Day – immer am zweiten Sonntag im Dezember – stellen weltweit Menschen, die um verstorbene Kinder trauern, um 19 Uhr eine brennende Kerze ins Fenster.
Auf Grund der verschiedenen Zeitzonen geht so ein Licht um die Welt. Ein Zeichen dafür, dass diese Kinder das Leben erhellt haben und nie vergessen werden.
Das Licht steht für die Hoffnung, dass die Trauer das Leben der Angehörigen nicht für immer im Dunkel halten möge. Daran und an die verstorbenen Kinder erinnert der Gottesdienst in der St. Marienkirche.

Für alle, die nicht persönlich am Gottesdienst teilnehmen können, gibt es die Möglichkeit, uns über das Gebetsformular unserer Website den oder die Namen der verstorbenen Kinder vorab zukommen zu lassen. Bitte gehen Sie dafür auf das Gebetsformular unserer Website https://marienkirche-berlin.de/glaube/gebetsanliegen, tragen den oder die Namen ein und schreiben als Stichwort „12.12.“ dazu, damit wir die Namen zuordnen können. Wir werden alle Namen, die wir bis zum 12.12. erhalten, nennen und eine Kerze entzünden.

Im Gottesdienst besteht Maskenpflicht. 

In Zusammenarbeit mit der Evanglischen Krankenhaus-Seelsorge und dem Ronald McDonald Haus Berlin-Wedding.