• Di
    15
    Okt
    2019

    Mittagsgebet

    12:00 UhrSt. Marienkirche
  • Mi
    16
    Okt
    2019

    Abendmahl am Mittag

    12:00 UhrSt. Marienkirche
  • Do
    17
    Okt
    2019

    Orgel zur Mittagszeit

    13:30 UhrSt. Marienkirche
  • Fr
    18
    Okt
    2019

    Friedensgebet am Nagelkreuz von Coventry

    12:00 UhrSt. Marienkirche
  • Fr
    18
    Okt
    2019

    Orgel zur Mittagszeit

    13:30 UhrSt. Marienkirche
  • Sa
    19
    Okt
    2019

    "House of One zu Gast ..." in der Synagoge Sukkat Shalom anlässlich des Laubhüttenfests, Sukkot

    10.00 UhrSynagoge Sukkat Shalom, Herbartstraße 26, 14057 Berlin (S-Bahn Messe Nord)

    Das Laubhüttenfest wird insgesamt sieben Tage gefeiert als Erntedank- und Erinnerungsfest. Während seiner 40-jährigen Wanderung durch die Wüste lebte das Volk Israel in provisorischen Hütten, die schnell auf- und abgebaut waren. Im Gedenken daran bauen Jüdinnen und Juden zu diesem Fest eine Sukka (die Laubhütte), in der auch gemeinsam gegessen wird.

  • Sa
    19
    Okt
    2019

    „Offene Einladung“ - Workshop zum Abendmahl und den Thesen des Gemeindekirchenrates zum Abendmahl

    11.00 bis 15.00 UhrKapelle der St. Marienkirche

    Mit Pfarrer Gregor Hohberg, Pfarrer Eric Haußmann und Pfarrerin Corinna Zisselsberger
    Um vorherige Anmeldung im Gemeindebüro per Telefon, Fax, Brief oder Email bis 17. Oktober wird gebeten.
    Telefon: (030) 24 75 95 10, Fax: (030) 24 75 95 15, Email: buero@marienkirche-berlin.de.

  • Sa
    19
    Okt
    2019

    Orgel am Alex - Schlusskonzert der Orgelmusikreihe

    16.30 UhrSt. Marienkirche

    Martina Kürschner (St. Marien)
    mit Werken von J. S. Bach und César Franck sowie Improvisationen
    Eintritt: 8 € / ermäßigt 5 €

  • So
    20
    Okt
    2019

    Gottesdienst mit Abendmahl

    10.30 UhrSt. Marienkirche

    Mit Pfarrerin Corinna Zisselsberger / Orgel: Martina Kürschner

  • So
    20
    Okt
    2019

    Führung „Die einzigartige Geschichte einer Metropole – Berlins Stadtentwicklung“

    14.00 UhrTreffpunkt: vor der Parochialkirche, Klosterstraße 67, 10179 Berlin

    Vom Aufstieg der provinziellen brandenburgisch-preußischen Residenzstadt zur kaiserlichen Reichshauptstadt, dem Sprung über Nacht zur pulsierenden Weltmetropole, dem infernalischen Untergang gegen Ende der nationalsozialistischen Schreckensherrschaft, dem Phönix aus den Trümmerhaufen, dem Brennglas des Kalten Krieges bis zum Wieder-Zusammenwachsen – vor diesem einzigartigen geschichtlichen Hintergrund gehen wir auf unserem Spaziergang verschiedenen Aspekten urbaner Entwicklung und Veränderung nach.
    Mit Stadtführer Michael Ketterer / Dauer: ca. 150 Minuten / Kosten: 10 € / Anmeldung über Crossroads: www.crossroads-berlin.com, Telefon: (030) 526 80 21 35

  • So
    20
    Okt
    2019

    Suppenküche

    14:00 UhrSt. Marienkirche
  • So
    20
    Okt
    2019

    Sunday Evening Eucharist

    18:00 UhrSt. Marienkirche

    St. George's Anglican Episcopal Church, Berlin
    in English language

  • Mo
    21
    Okt
    2019

    Gottesdienst der Evangelischen Schule Berlin-Mitte

    08.15 UhrSt. Marienkirche

    Mit Pfarrerin Cordula Machoni

  • Di
    22
    Okt
    2019

    Mittagsgebet

    12:00 UhrSt. Marienkirche
  • Mi
    23
    Okt
    2019

    Abendmahl am Mittag

    12:00 UhrSt. Marienkirche
  • Mi
    23
    Okt
    2019

    Klänge des Herzens - Koranrezitationen, Lobgesänge und Sufimusik

    19:00Kultur Akademie, Oranienstraße 55, 10969 Berlin, (U Moritzplatz)

    im Rahmen von:
    ChorInt. - 5. Internationale Chormusiktage 2019 – Musik im interkulturellen Dialog anläßlich der Grundsteinlegung des House of One

    Mitwirkende:
    Metin Haboğlu - Musiker
    Arhan Kardaş - Koranrezitator
    Imam Kadir Sancı
    Imam Osman Örs
    Rabbiner Andreas Nachama
    Pfarrer Gregor Hohberg

    Eintritt: frei

    Die 5. Internationalen Chormusiktage ChorInt. werden gefördert und unterstützt durch den Hauptstadtkulturfonds, das Louis Lewandowski Festival, den Chorverband Berlin, den Kirchenkreis Stadtmitte, der Stiftung House of One, rbbKultur sowie den Verein "Musik aus Berlins historischer Mitte"

     

  • Do
    24
    Okt
    2019

    Orgel zur Mittagszeit

    13:30 UhrSt. Marienkirche
  • Fr
    25
    Okt
    2019

    Gottesdienst der Evangelischen Schule Berlin-Mitte

    08.15 UhrSt. Marienkirche
  • Fr
    25
    Okt
    2019

    Friedensgebet am Nagelkreuz von Coventry

    12:00 UhrSt. Marienkirche
  • Fr
    25
    Okt
    2019

    Orgel zur Mittagszeit

    13:30 UhrSt. Marienkirche
  • Fr
    25
    Okt
    2019

    Religionsoffene Meditation mit Corina Martinas

    18.30 UhrKapelle der St. Marienkirche

    Meditation bringt uns in die Stille und hilft uns in die Wahrnehmung des Göttlichen. Willkommen sind Anfänger*innen und Meditierende mit Erfahrung. Nach einer kurzen Eröffnung werden wir zweimal 20 Minuten meditieren. Anschließend gibt es die Möglichkeit zum Austausch.

  • Fr
    25
    Okt
    2019

    Schabbat Gottesdienst und "Schöpfung" - Offenes Interreligiöses Singen

    ab 19.30 UhrSynagoge Sukkat Schalom, Herbartstraße 26, 14057 Berlin, S Messe-Nord

    19.30 Uhr Schabbat Gottesdienst
    20.15 Uhr Schöpfung - Offenes Interreligiöses Singen

    Wie können Juden, Christen und Muslime miteinander singen? Dieser Frage wollen wir nachgehen und dem Trialog der Religionen im Anschluss an den Schabbat-Gottesdienst in einem Offenen interreligiösen Singen eine musikalische Stimme geben.

    im Rahmen von:
    ChorInt. - 5. Internationale Chormusiktage 2019 – Musik im interkulturellen Dialog anläßlich der Grundsteinlegung des House of One

    Mitwirkende:
    Rabbiner Andreas Nachama
    Pfarrer Gregor Hohberg
    Imam Kadir Sancı
    Roland Stolte, Stiftung House of One
    Synagogal Ensemble, Leitung: Regina Yantian
    Vocalensemble Szabba, Leitung: Saad Thamir
    MarienKantorei, Leitung: Marie-Louise Schneider

    Eintritt: frei
    Für diese Veranstaltung ist aus Platzgründen eine Voranmeldung bis zum 23.10.2019 unter buero@marienkirche-berlin.de oder Tel. (030) 24759510 erforderlich.

    Die 5. Internationalen Chormusiktage ChorInt. werden gefördert und unterstützt durch den Hauptstadtkulturfonds, das Louis Lewandowski Festival, den Chorverband Berlin, den Kirchenkreis Stadtmitte, der Stiftung House of One, rbbKultur sowie den Verein "Musik aus Berlins historischer Mitte".

  • Sa
    26
    Okt
    2019

    „Im wüstem Land ohne Weg“ - Interreligiöses Konzert

    16.30 UhrSt.Marienkirche

    Uraufführung der Oratorischen Szenen "Im wüstem Land ohne Weg" (Libretto: Christian Lehnert, Komposition: Saad Thamir) sowie Werke von L. Lewandowski, S. Thamir und J.S. Bach (Auszüge aus der h-moll-Messe)

    im Rahmen von:
    ChorInt. - 5. Internationale Chormusiktage 2019 – Musik im interkulturellen Dialog anläßlich der Grundsteinlegung des House of One

    Mitwirkende:
    Roland Stolte, Stiftung House of One
    Synagogal Ensemble, Leitung: Regina Yantian
    Vocalensemble Szabba, Leitung: Saad Thamir
    MarienKantorei, Leitung: Marie-Louise Schneider
    Aris & Aulis Orchester
    Solisten

    Karten: 22/erm. 15 €
    Online-Vorverkauf hier: www.eventbrite.de
    Vorverkauf: am Büchertisch der St.Marienkirche (ab 4 Wochen vor Konzerttermin, i.d.R. tgl. von 10-16 Uhr)
    Reservierung: tickethotline@marienkirche-berlin.de
    Abendkasse: ab 45 Minuten vor Konzertbeginn

    Die gemeinsame Uraufführung der Auftragskomposition aus Anlass der Grundsteinlegung des House of One bildet den Höhepunkt der Chormusiktage. Der renommierte Dichter und Theologe Christian Lehnert ("Korinthische Brocken", "Der Gott in einer Nuss") und der durch den musikalisch-interkulturellen Dialog bekannt gewordene, muslimische Komponist Saad Thamir („Unter gleichem Himmel“ ) haben sich zusammengetan, um eine Neuinterpretation der Ringparabel zu wagen.
    Die Wüste als Ort der Leere, des Offenen, als Ursprungsort der Religionen tritt in den Fokus. „Das Werk ist durchsichtig für heutige religiöse Bewusstseinslagen in Mitteleuropa: das Verblassen von institutionellen Bindungen und Traditionen, verbunden mit tiefer Verunsicherung und Sehnsucht nach Beheimatung. Es fragt nach dem Geheimnis Gottes hinter den Bildern und religiösen Systemen, hinter dem, was wir glauben. Es führt auf das Undenkbare, U-topische, den Un-Ort hinter aller Religion, als Bewegung ins Offene.“ (C. Lehnert).

    In Dialog mit der Uraufführung treten Kern-Werke der jeweils eigenen christlichen, jüdischen und muslimischen Musiktradition. Neben Kompositionen berühmter jüdischen Meister (L.Lewandowski, B.Steinberg), erklingen Auszüge aus der h-moll-Messe von J.S. Bach und Werke muslimisch-arabischer Tradierung von S. Thamir.

    Die 5. Internationalen Chormusiktage ChorInt. werden gefördert und unterstützt durch den Hauptstadtkulturfonds, das Louis Lewandowski Festival, den Chorverband Berlin, den Kirchenkreis Stadtmitte, der Stiftung House of One, rbbKultur sowie den Verein "Musik aus Berlins historischer Mitte".

  • So
    27
    Okt
    2019

    Festgottesdienst zum Abschluss der 5. Internationale Chormusiktage 2019

    10:30St. Marienkirche

    Festgottesdienst zum Abschluss der 5. Internationalen Chormusiktage ChorInt.

    Mitwirkende:
    Rabbiner Andreas Nachama
    Pfarrer Gregor Hohberg
    Imam Kadir Sancı
    Saad Thamir, Percussion
    Liturgischer Chor der MarienKantorei
    Marie-Louise Schneider, Leitung

  • So
    27
    Okt
    2019

    Sunday Evening Eucharist

    18:00 UhrSt. Marienkirche

    St. George's Anglican Episcopal Church, Berlin
    in English language

  • Mo
    28
    Okt
    2019

    Gottesdienst der Evangelischen Schule Berlin-Mitte

    08.15 UhrSt. Marienkirche

    Mit Pfarrerin Dr. Christine Schlund

  • Di
    29
    Okt
    2019

    Mittagsgebet

    12:00 UhrSt. Marienkirche
  • Mi
    30
    Okt
    2019

    Abendmahl am Mittag

    12:00 UhrSt. Marienkirche
  • Do
    31
    Okt
    2019

    Gottesdienst mit Abendmahl am Reformationstag

    10.30 UhrSt. Marienkirche

    Mit Pfarrerin Cordula Machoni, Superintendent Dr. Bertold Höcker, dem Bläser*innenkreis des Posaunendienstes in der EKBO (Leitung: KMD Barbara Barsch) sowie Martina Kürschner (Orgel)

  • Do
    31
    Okt
    2019

    Orgel zur Mittagszeit

    13:30 UhrSt. Marienkirche
  • Do
    31
    Okt
    2019

    Gottesdienst mit Abendmahl am Reformationstag

    18.30 UhrSt. Nikolaikirche, Nikolaikirchplatz, 10179 Berlin

    Mit Pfarrerin Corinna Zisselsberger, Pfarrer Eric Haußmann und Jonas Sandmeier (Orgel)

    Am Reformationstag sind wir eingeladen, in der St. Nikolaikirche, die zur Stiftung Stadtmuseum Berlin gehört, Gottesdienst zu feiern – inmitten der liegenden, begehbaren Installation „Stahlkreuz“, die einen Großteil des Kirchenraumes ausfüllen wird.

    Bitte beachten Sie, dass dieses Kunstwerk keine Bestuhlung der St. Nikolaikirche erlaubt. Es wird daher keine Sitzmöglichkeiten für die Zeit der Feier des Gottesdienstes geben!

  • Do
    31
    Okt
    2019

    „House of One lädt ein…“

    19.00 UhrKleiner Säulensaal, Zentral- und Landesbibliothek, Breite Straße 38, 10178 Berlin

    Pädagogen und Bildungsbeauftragte debattieren über Erfahrungen und pädagogische Ansätze in der interreligiösen Arbeit.