• Fr
    01
    Nov
    2019

    Gottesdienst der Evangelischen Schule Berlin-Mitte

    08.15 UhrSt. Marienkirche
  • Fr
    01
    Nov
    2019

    Friedensgebet am Nagelkreuz von Coventry

    12.00 UhrSt. Marienkirche
  • Fr
    01
    Nov
    2019

    Orgel zur Mittagszeit

    13.30 UhrSt. Marienkirche
  • Fr
    01
    Nov
    2019

    Gottesdienst mit Abendmahl zum Gedenktag der Heiligen

    18.30 UhrSt. Marienkirche

    Mit Superintendent Dr. Bertold Höcker und Martina Kürschner (Orgel)

  • Sa
    02
    Nov
    2019

    „Orgel ganz nah“ Emporenkonzert mit Erläuterungen zur Musik und zum Instrument

    16.30 UhrSt. Marienkirche

    Mit Martina Kürschner, Organistin an St. Marien
    Eintritt: 8 €, ermäßigt 5 €

  • So
    03
    Nov
    2019

    Wahlen zum Gemeindekirchenrat

    09.00 bis 10.00 & 12.00 bis 16.30 UhrSt. Marienkirche

    Am 3. November findet in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz die Wahl in das Ältestenamt der Kirchengemeinden statt.

    In der angegebenen Zeit ist das Wahllokal für die Gemeindekirchenratswahl in der St. Marienkirche geöffnet. Nach Schließung des Wahllokals finden die öffentliche Auszählung und die Bekanntgabe des Wahlergebnisses statt.

  • So
    03
    Nov
    2019

    Gottesdienst mit Abendmahl

    10.30 UhrSt. Marienkirche

    Mit Bischof Dr. Markus Dröge und den Pfarrer*innen von St. Marien, Orgel: Martina Kürschner

    In diesem Gottesdienst wird Bischof Dr. Markus Dröge zum letzten Mal regulär während seiner Amtszeit als Bischof der EBKO in der St. Marienkirche, seiner Bischofskirche, predigen. Wir werden uns in diesem Gottesdienst von ihm verabschieden.

  • So
    03
    Nov
    2019

    Führung „Er starb arm, aber begütert“ – Feldmarschall von Sparr in den Schriften Theodor Fontanes

    12.30 UhrSt. Marienkirche

    Am Epitaph für den Feldmarschall von Sparr, das von dem berühmten Bildhauer Artus Quelinus geschaffen wurde, wollen wir seinem Leben und Werk nachgehen. Sparr liebte die St. Marienkirche, so ist es auch nicht verwunderlich, hier sein Denkmal zu finden, das bei genauerer Betrachtung eine enorme künstlerische Tiefe aufweist. Auch in Fontanes Werken finden wir Hinweise auf den Feldmarschall. So kommt der berühmte Schriftsteller, dessen 200. Geburtstag wir in diesem Jahr feiern, bei der Bildbetrachtung immer wieder zu Wort.

    Mit Kirchenführerin Sigrun Klinke / Dauer: ca. 60 Minuten / Kosten: 5 € (Für Gemeindeglieder, die zur GKR-Wahl kommen, kostenlos.)
    Anmeldung über Crossroads: www.crossroads-berlin.com, Telefon: (030) 526 80 21 35

  • So
    03
    Nov
    2019

    Vernissage der Ausstellung „Memento mori“ – Plastiken von Marc Jordi

    13.30 UhrParochialkirche

    „Memento Mori“ strahlt der morbid anmutende Raum der Vorhalle der Parochialkirche mit seinen Epitaphien aus. Der Vergänglichkeit sich bewusst scheinen auch die Plastiken Marc Jordis zu sein, welche die Zustände vom Werden, Vollendung und Zerfall des menschlichen Körpers manifestieren.

    Die Ausstellung wird mit einer Vernissage am 3. November um 13.30 Uhr eröffnet und geht bis zum 1. Dezember. Öffnungszeiten nach vorheriger Vereinbarung unter Tel. 0151 5870 5890.

  • So
    03
    Nov
    2019

    Suppenküche

    14.00 UhrSt. Marienkirche
  • So
    03
    Nov
    2019

    Sunday Evening Eucharist

    18:00 UhrSt. Marienkirche

    St. George's Anglican Episcopal Church, Berlin
    in English language

  • So
    03
    Nov
    2019
    So
    01
    Dez
    2019

    Ausstellung „Memento mori“ – Plastiken von Marc Jordi

    n.V.Parochialkirche

    „Memento Mori“ strahlt der morbid anmutende Raum der Vorhalle der Parochialkirche mit seinen Epitaphien aus. Der Vergänglichkeit sich bewusst scheinen auch die Plastiken Marc Jordis zu sein, welche die Zustände vom Werden, Vollendung und Zerfall des menschlichen Körpers manifestieren.

    Die Ausstellung wird mit einer Vernissage am 3. November um 13.30 Uhr eröffnet und geht bis zum 1. Dezember. Öffnungszeiten nach vorheriger Vereinbarung unter Tel. 0151 5870 5890

  • Di
    05
    Nov
    2019

    Mittagsgebet

    12:00 UhrSt. Marienkirche
  • Mi
    06
    Nov
    2019

    Abendmahl am Mittag

    12:00 UhrSt. Marienkirche
  • Do
    07
    Nov
    2019

    Multireligiöses Friedensgebet zu 30 Jahren Mauerfall

    10.30 UhrKapelle der Versöhnung, Bernauer Str. 4, 10115 Berlin (U8 Bernauer Straße, S Nordbahnhof)

    Im Hinblick auf 30 Jahre Mauerfall am 9. November lädt das House of One zu einem Friedensgebet mit Pfarrer Thomas Jeutner und anderen Religionsvertretern in die Kapelle der Versöhnung unter dem Titel: „Mauern der Intoleranz abbauen“.

  • Do
    07
    Nov
    2019

    Orgel zur Mittagszeit

    13:30 UhrSt. Marienkirche
  • Do
    07
    Nov
    2019

    „Nicht vergessen!“ Abendklänge und Nachtgesichte – „Stimme, die Stein zerbricht"

    19.30 UhrSt. Marienkirche

    Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Berliner Mauerfalls und in Erinnerung an den Theologen und Dichter Jürgen Henkys

    Mitwirkende: Albrecht Henkys (Direktor des Museums Nikolaikirche der Stiftung Stadtmuseum & Sohn von Jürgen Henkys), Pfarrerin Cordula Machoni, MarienVokalconsort, Leitung: Marie-Louise Schneider

    Eintritt: 5 € (Abendkasse ab 45 Minuten vor Beginn)

    Erinnern. Hoffen. Zukunft gestalten. An unseren drei Standorten in der Mitte Berlins tragen wir Sorge dafür, dass Geschichte, Gegenwart und Zukunft aufeinander bezogen bleiben. Im Jahr 2019 widmen sich die "Abendklänge" im Jahresverlauf dem Erinnern an Aufstieg und Fall totalitärer Systeme. Sie gedenken dem Erbe von Künstler*innen, deren Existenz und Wirken in Zeiten diktatorischer Gewaltherrschaft bedroht waren. Deren Kinder und Kindeskinder werden neben Zeitzeug*innen zu Wort kommen. Durch all diese bekommt die Hoffnung Gesichter. Und in ihrem Erinnern hat die Zukunft schon begonnen.

  • Fr
    08
    Nov
    2019

    Orgel zur Mittagszeit

    13:30 UhrSt. Marienkirche
  • Fr
    08
    Nov
    2019

    Religionsoffene Meditation

    18.30 UhrKapelle der St. Marienkirche

    Mit Corina Martinas
    Meditation bringt uns in die Stille und hilft uns in die Wahrnehmung des Göttlichen. Willkommen sind Anfänger*innen und Meditierende mit Erfahrung. Nach einer kurzen Eröffnung werden wir zweimal 20 Minuten meditieren. Anschließend gibt es die Möglichkeit zum Austausch.

  • Sa
    09
    Nov
    2019

    Te Deum laudamus! Festkonzert zum 30. Jubiläum des Mauerfalls (Gastkonzert)

    20.00 UhrSt. Marienkirche

    L. Bernstein: „Chichester Psalms“, B. Britten: „Festival Te Deum“, J. Rutter: „Te Deum“ und „Gloria“

    Berliner Kantorei, Leitung: Matthias Schmelmer

    Tickets zum Preis von 30/24/15 € (ermäßigt je 2 € weniger) über reservix, Kulturvolk Berlin, Theatergemeinde Berlin, Berliner Theaterclub sowie über die Grunewaldgemeinde, Tel.: (030) 89733353, mit Hinterlegung an der Abendkasse

  • So
    10
    Nov
    2019

    Gottesdienst mit Abendmahl zum 30-jährigen Jahrestag des Mauerfalls

    10.30 UhrSt. Marienkirche

    Mit Prof. Dr. Thomas Klie aus Rostock (Predigt), Superintendent Dr. Bertold Höcker, dem MarienVokalconsort unter Leitung von Marie-Louise Schneider sowie Martina Kürschner (Orgel)

    Anschließend Kirchencafé

  • So
    10
    Nov
    2019

    Sunday Evening Eucharist

    18:00 UhrSt. Marienkirche

    St. George's Anglican Episcopal Church, Berlin
    in English language

  • Mo
    11
    Nov
    2019

    Gottesdienst der Evangelischen Schule Berlin-Mitte

    08.15 UhrSt. Marienkirche
  • Di
    12
    Nov
    2019

    Mittagsgebet

    12:00 UhrSt. Marienkirche
  • Mi
    13
    Nov
    2019

    Abendmahl am Mittag

    12:00 UhrSt. Marienkirche
  • Do
    14
    Nov
    2019

    Orgel zur Mittagszeit

    13:30 UhrSt. Marienkirche
  • Fr
    15
    Nov
    2019
    Sa
    16
    Nov
    2019

    Eingeschränkte Besichtigung / Friedensgebet und Orgelmusik entfallen

    10.00 bis 18.00 UhrSt. Marienkirche

    Durch den Fernsehgottesdienst zum Bischofswechsel kommt es am 15. und 16. November zu Einschränkungen im Zugang zur St. Marienkirche und zu verkürzten Öffnungszeiten.

    Die Orgelmusik zur Mittagszeit und das Friedensgebet am 15. November finden nicht statt.

    Wir bitten um Verständnis.

     

  • Sa
    16
    Nov
    2019

    Fernsehgottesdienst zum Bischofswechsel in der EKBO

    15.00 UhrSt. Marienkirche

    Mit Bischof Dr. Markus Dröge, dem neuen Bischof Dr. Christian Stäblein (Predigt), Pfarrerin Corinna Zisselsberger, Präses Sigrun Neuwerth, dem Staats- und Domchor unter Leitung von Kai-Uwe Jirka, dem Bläserensemble der EKBO unter Leitung von Landesposaunenwart Michael Dallmann sowie LKMD Dr. Gunter Kennel (Orgel)

    Der Gottesdienst wird live im RBB übertragen. Der Zutritt zur St. Marienkirche ist nur mit persönlicher Einladung und Zugangsberechtigung möglich. Im Berliner Dom kann der Gottesdienst durch Live-Übertragung mitgefeiert werden. Hierzu besteht freier Zutritt und eine herzliche Einladung!

  • So
    17
    Nov
    2019

    Gottesdienst mit Abendmahl

    10.30 UhrSt. Marienkirche

    Mit Pfarrer Eric Haußmann und Martina Kürschner (Orgel)

  • So
    17
    Nov
    2019

    Führung: Fürstliche Gebeine – Die Parochialkirche und ihre Gruft

    12.00 UhrTreffpunkt: An der Parochialkirche, Klosterstraße 66, 10179 Berlin

    Dass im Berliner Dom fast 100 Mitglieder der Familie Hohenzollern ihre letzte Ruhestätte gefunden haben, ist vielen geläufig. Viel unbekannter ist die Grablege für bedeutende Bürger Berlins in der Parochialkirche. Durch diese, der Öffentlichkeit nur sehr selten zugängliche und stadt- und kulturhistorisch hoch bedeutsamen Gruft führt Sie unser Rundgang.

    Mit Superintendent Dr. Bertold Höcker / Dauer: ca. 90 Minuten/ Kosten: 10 € / Anmeldung über Crossroads: www.crossroads-berlin.com, Telefon: (030) 526 80 21 35

  • So
    17
    Nov
    2019

    Suppenküche

    14:00 UhrSt. Marienkirche
  • So
    17
    Nov
    2019

    Sunday Evening Eucharist

    18:00 UhrSt. Marienkirche

    St. George's Anglican Episcopal Church, Berlin
    in English language

  • Di
    19
    Nov
    2019

    Mittagsgebet

    12:00 UhrSt. Marienkirche
  • Di
    19
    Nov
    2019

    Gottesdienst mit ökumenischem Verstorbenengedenken der Notfallseelsorge

    18.30 UhrSt. Marienkirche

    Mit Pfarrer Eric Haußmann, Landespfarrer Justus Münster, Gemeindepädagoge Tim Schmidt, Norbert Verse (Erzbistum Berlin) und weiteren Gästen

  • Mi
    20
    Nov
    2019

    Gottesdienst zum Buß- und Bettag mit Schülerinnen und Schülern im Berliner Dom

    09.00 UhrBerliner Dom
  • Mi
    20
    Nov
    2019

    Abendmahl am Mittag

    12:00 UhrSt. Marienkirche
  • Mi
    20
    Nov
    2019

    Gottesdienst mit Abendmahl mit Gedenken an Berliner Verkehrsopfer

    18.30 UhrSt. Marienkirche

    Mit Pfarrerin Corinna Zisselsberger und Martina Kürschner (Orgel).
    In der Mitte Berlins werden die Straßen und Gehwege immer voller: Autos, LKWs, Busse, Fahrräder und zunehmend auch Tretroller bewegen sich auf engem Raum. Das „Maß des Menschlichen“, der Takt der Fußgänger*innen, droht dabei zunehmend verloren zu gehen. Wir gedenken den Opfern des Berliner Verkehrs, in diesem Jahr insbesondere Fußgänger*innen, und mahnen, der „VisionZero“, der Vision einer städtischen Verkehrsplanung und –umsetzung ohne Verletzte und Getötete, weiter Raum zu geben. In Kooperation mit FUSS e.V.

  • Do
    21
    Nov
    2019

    Orgel zur Mittagszeit

    13:30 UhrSt. Marienkirche
  • Fr
    22
    Nov
    2019

    Friedensgebet am Nagelkreuz von Coventry

    12:00 UhrSt. Marienkirche
  • Fr
    22
    Nov
    2019

    Orgel zur Mittagszeit

    13.30 UhrSt. Marienkirche
  • Fr
    22
    Nov
    2019

    Trauerfeier für Unbedachte

    geänderte Anfangszeit: 17.00 UhrSt. Marienkirche

    Mit Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel, Superintendent Dr. Bertold Höcker, Pfarrerin Corinna Zisselsberger, Marvin Gasser (Orgel) u.a.

    Es gibt viele Gründe, warum Menschen mitten in unserer Stadt, in unserer Mitte, in unserem Bezirk anonym beigesetzt werden. Manchmal fehlt es am sozialen Kontakt, an Angehörigen, manchmal am Geld, manchmal gibt es bürokratische Herausforderungen. Wir glauben und wünschen uns, dass kein Mensch unbedacht bleiben soll am Ende seines Lebens. Daher sind wir froh, dass wir in der ersten Trauerfeier für Unbedachte in St. Marien den Verstorbenen unserer Stadt gedenken können – religions- und weltanschaulich offen. Wir werden die Unbedachten würdigen, ihre Namen nennen und eine Kerze für sie entzünden. Herzliche Einladung, mitzufeiern und die Unbedachten in unserer Mitte nicht zu vergessen!

    Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Trauerfeier für die Unbedachten keine religionsoffene Meditation mit Corina Martinas stattfindet.

  • So
    24
    Nov
    2019

    Gottesdienst mit Abendmahl mit Gedenken an die Verstorbenen des vergangenen Kirchenjahres

    10.30 UhrSt. Marienkirche

    Mit Pfarrerin Cordula Machoni, dem Kronenchor Friedrichstadt (Leitung: Marie Eumont) sowie Martina Kürschner (Orgel) / anschließend Kirchencafé.

  • So
    24
    Nov
    2019

    Andacht in der Kapelle auf dem Georgen-Parochial-II-Friedhof

    14.00 UhrFriedenstraße 80, 10249 Berlin

    Mit Pfarrerin Cordula Machoni

     

  • Mo
    25
    Nov
    2019

    Gottesdienst der Evangelischen Schule Berlin-Mitte

    08.15 UhrSt. Marienkirche
  • Di
    26
    Nov
    2019
    So
    01
    Dez
    2019

    Das House of One präsentiert die Ausstellung „Maison de la Paix et Religions – ein Haus des Friedens für Bangui“

    10.00 bis 15.30 UhrParochialkirche

    Der Eintritt ist frei. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

    In der von Bürgerkrieg und ständigen Konflikten erschütterten Zentralafrikanische Republik setzt sich die Plattform der Religiösen Konfessionen (Plateforme des Confessions Religieuses de Centrafrique - PCRC) für Frieden und Versöhnung zwischen den Menschen und Religionen ein. Die Akteure der Friedensplattform Erzbischof Nestor-Désiré Nongo-Aziagbia, der Präsident des Islamischen Rates der Zentralafrikanischen Republik Imam Layama Oumar Kobine und der Präsident der Evangelischen Allianz Nicolas Aimé Simplice Singa-Gbazia sind in unermüdlichem und lebensbedrohlichem Einsatz für ein Ende der Konflikte und eine friedliche Zukunft für das Land und die Menschen.

    Das House of One ist seit fast 3 Jahren eng mit der interreligiösen Plattform verbunden und unterstützt sie in ihren ständigen Bemühungen, den Kämpfen und Konflikten in ihrem Land ein Ende zu setzen. Als ein sichtbares Zeichen dieses Wirkens soll in der Hauptstadt Bangui – in Analogie zum House of One – ein „Haus des Friedens und der Religionen“ entstehen – ein Haus des Gebetes, der Versöhnung und der Erinnerung. Am 10. Oktober 2016 wurde der Grundstein für dieses „Haus des Friedens“ in Bangui in Anwesenheit des von Pastor Gregor Hohberg, Mitglied des Präsidiums des House of One, gelegt.

    Derzeit werden die weiteren Planungsschritte auf dem Weg hin zu einem Haus des Friedens gemeinsam von der interreligiösen Friedensplattform PCRC zusammen mit dem House of One erarbeitet. Als ein wesentlicher Schritt auf dem Weg zur Realisierung des „Haus des Friedens“ begann im Herbst 2018 ein über zwei Semester laufendes Kooperationsprojekt zwischen der Architekturhochschule EAMAU in Lomé/Togo und der Bauhaus-Universität Weimar zur Erarbeitung von Studierendenentwürfen. Diese sind der Auftakt eines in 2020 stattfindenden Architekturwettwerbs, der afrikaweit ausgeschrieben wird.

    Die Studierendenentwürfe werden im Rahmen der Ausstellung „Maison de la Paix et Religions – ein Haus des Friedens für Bangui“ in der Parochialkirche, Klosterstraße 66, 10179 Berlin präsentiert.

  • Di
    26
    Nov
    2019

    Mittagsgebet

    12.00 UhrSt. Marienkirche
  • Mi
    27
    Nov
    2019

    Abendmahl am Mittag

    12:00 UhrSt. Marienkirche
  • Do
    28
    Nov
    2019

    Orgel zur Mittagszeit

    13.30 UhrSt. Marienkirche
  • Fr
    29
    Nov
    2019

    Gottesdienst der Evangelischen Schule Berlin-Mitte

    08.15 UhrSt. Marienkirche
  • Fr
    29
    Nov
    2019

    Friedensgebet am Nagelkreuz von Coventry

    12.00 UhrSt. Marienkirche
  • Fr
    29
    Nov
    2019

    Orgel zur Mittagszeit

    13.30 UhrSt. Marienkirche
  • Sa
    30
    Nov
    2019

    Gottesdienst am Vorabend des 1. Advent mit Entzünden des Herrnhuter Sterns im Turm der St. Marienkirche

    18.30 UhrSt. Marienkirche

    Mit Superintendent Dr. Bertold Höcker, Pfarrer Eric Haußmann und Martina Kürschner (Orgel)