Die nächsten Projekte unserer Kantorei:

All Bach

verschoben auf den

19. Juni 2021, 16.30 Uhr und 19.00 Uhr

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Falls Sie am 19. Juni nicht teilnehmen können, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf unter presse@marienkirche-berlin.de.

Kantate "Ich hatte viel Bekümmernis" (BWV 21) und Orgelwerke von J.S. Bach

MarienKantorei Berlin, Aris & Aulis Barockorchester,
Christina Roterberg (Sopran), Susanne Langner (Alt),
Stephan Gähler (Tenor), Jonathan de la Paz Zaens (Bass),
Orgel: Xaver Schult,
Musikalische Leitung: Marie-Louise Schneider

Eintritt: 20 Euro, Kinder bis 12 Jahre: freier Eintritt, Jugendliche von 13 bis 18 Jahre: 8 Euro / Vorverkauf online auf www.eventbrite.de
für 16. 30 Uhr: https://www.eventbrite.de/e/124259558685
für 19.00 Uhr: https://www.eventbrite.de/e/124260980939
Coronabedingt können wir für dieses Konzert keine freie Platzwahl anbieten. Sie werden von uns platziert. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Inmitten des schwierigen Pandemie-Geschehens stellt sich die MarienKantorei mit einem ALL BACH-Programm thematisch dieser Situation. ALL BACH vereint Bachs Kantate „Ich hatte viel Bekümmernis“ (BWV 21) mit Orgelwerken des Komponisten, die zu dieser Kantate in inhaltlichem Bezug stehen: die Choralbearbeitungen „Aus tiefer Not“ (BWV 686) und „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ (BWV 647).
Die MarienKantorei wird frei verteilt im Chorraum und unter Einhaltung der Mindestabstände singen. Selbstverständlich werden alle Infektionsschutzmaßnahmen vor, während und nach dem Konzert eingehalten.