Seit dem 10. Mai feiern wir am Sonntagmorgen wieder Gottesdienst  in der St. Marienkirche. Schön, dass wir wieder zusammen kommen dürfen, um auf Gottes Wort zu hören, zu beten, Gemeinschaft zu erleben – mit Abstand. Abstand ist keine Ferne.

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise und Auflagen: Oberstes Ziel ist weiterhin, die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen und Feiernde sowie Besuchende der St.Marienkirche vor Ansteckung zu schützen. Daher gilt: Diese Gottesdienste werden vorerst keine Rückkehr in Gewohntes sein.

Wir feiern ab Juni Gottesdienste mit maximal 200 Menschen. Wir bitten um Geduld beim Einlass und um Beachtung der Vorsichtsmaßnahmen. Die Feiernden sind gebeten, Abstand untereinander zu halten und auf den markierten Sitzplätzen in den Kirchenbänken zu sitzen. Abendmahl wird nicht gefeiert. Singen wird unter den gegebenen Umständen nicht möglich sein.

Wir bitten dringend darum, während des Gottesdienstes einen Mund-Nasen-Schutz (Gesichts-/Communitymaske) zu tragen! Die Pflicht, die Kontaktdaten der Gottesdienstfeiernden zu erheben, entfällt.

Unsere Landeskirche EKBO hat mit Pfarrerin Corinna Zisselsberger einen kurzen Erklärfilm produziert, wie man in Corona-Zeiten Gottesdienst feiern kann. Hier der LINK.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!