Aktuelles

Sicherheits- und Hygieneregeln für Gottesdienste und Konzerte

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise:


Ab 2. Advent gilt für Gottesdienste die 3G-Regel (geimpft oder genesen oder getestet). Bitte halten Sie Ihren digitalen Nachweis am Eingang bereit. Direkt am Rathausforum unweit der St. Marienkirche befindet sich ein Testzentrum. In der St. Marienkirche gilt weiterhin durchgängig Maskenpflicht (mindestens medizinische Maske). Wir empfehlen das Tragen einer FFP-2-Maske.

Zur Zeit gelten für Konzerte die 2G-Regel und Maskenpflicht sowie Abstand halten.

Alle Mitwirkenden an den Konzerten halten vor, in und nach den Konzerten die aktuell gültigen Hygieneregeln und die Impf- und Testungsvorschriften des Berliner Senates für kulturelle Angelegenheiten ein.


Nur vollständig geimpfte oder genesene Personen dürfen an der Veranstaltung teilnehmen. Die Nachweise dürfen nur noch als QR Code (digital und als Ausdruck) vorgelegt werden und werden mit Hilfe eines Lichtbildausweises der jeweiligen Person zugeordnet.

Kinder unter 6 Jahren sind von dem Nachweis befreit. Kinder von 6 bis 12 Jahren müssen einen Test oder einen Schülerausweis aus Berlin oder Brandenburg vorzeigen.
Personen die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, müssen ein Attest im Original und einen PCR Test vorlegen, der nicht älter als 48 h ist.

Bitte planen Sie genug Zeit im Vorfeld des Konzertes für die Einlasskontrolle ein.
Die Abendkasse und damit der Einlass öffnet eine Stunde vor Konzertbeginn.

Bitte halten Sie sich an die Anweisungen unserer Mitarbeitenden vor Ort.

Stand 2.12.2021, 11 Uhr