Liebe Gemeinde, liebe Besucher*innen unserer Kirche!

Zugegeben, es gab schon Jahreswechsel, die weniger Veränderungen mit sich brachten, angefangen bei den gut gemeinten Vorsätzen, die nur in der allerersten Woche das neue Jahr veränderten. Dieser Jahreswechsel aber ist für mich ein ganz besonders aufregender, denn er bringt eine neue Stadt und ein neues Amt mit sich – ich bin Ihr neuer MarienOrganist.
Aufgewachsen bin ich in Mecklenburg. Bei Jan Ernst am Schweriner Dom erhielt ich meinen ersten Orgelunterricht und sang in den Chören der dortigen Kantorei. Nach dem Abitur 2012 nahm ich das Kirchenmusikstudium in Hamburg auf, wo Wolfgang Zerer zu meinen prägenden Lehrern gehörte. Vier Jahre war ich dort 2. Organist an der Hauptkirche St. Katharinen, nun führt mich mein Lebensweg hierher – ins Herz von Berlin, nach St. Marien.
Für Sie bringt der Jahreswechsel nicht nur ein neues Gesicht, sondern auch einige Veränderungen mit sich, die Sie sich gern an Ihre Kühlschranktür heften können. So lade ich Sie ein, die Orgelführung künftig immer donnerstags um 12 Uhr zu besuchen. Orgelkonzerte gibt es (fast) immer am letzten Donnerstag eines Monats um 19.30 Uhr. Die wöchentlichen „20 Minuten Orgelmusik“ finden zwischen Ostern und Michaelis montags um 14.30 Uhr statt. Herzlich Willkommen!
Ich freue mich auf schöne Begegnungen mit Ihnen und wünsche ein gutes, gesundes und gesegnetes neues Jahr!
Ihr Marienorganist Xaver Schult

__________

Im Gottesdienst am 19. Januar um 10.30 Uhr in der St. Marienkirche wird Xaver Schult eingeführt.