Christopher-Street-Day 2022

Am Vorabend des Christopher-Street-Days, Freitag, 22. Juli 2022, 18.00 Uhr, feiern wir in der St. Marienkirche einen Gottesdienst in multireligiöser Gastfreundschaft mit Geistlichen aus Judentum, Christentum und Islam, unter anderen Seyran Ateş, Ibn Rushd–Goethe Moschee und ihr Team. Gero Dimter, Vizepräsident der SPK, wird die Predigt halten. Zu den internationalen Gästen gehören: Der evangelische Pfarrer Kazimierz Strzelec aus

weiterlesen

Pilgerreise nach Georgien – Ein Tagebuch

Georgien liegt an der Grenze zwischen Europa und Asien – ein Land, das im Laufe der Zeit von unterschiedlichen Völkern und Kulturen geprägt wurde. Deren Religionen, Traditionen und Bräuche bilden auch im heutigen Georgien einen Mosaikteppich religiöser und kultureller Vielfalt. Im Sinne dieser Diversität treffen sich Mitwirkende des House of One mit Freundinnen und Partnern

weiterlesen

Schuljahresabschlussgottesdienst der Evangelischen Schule Berlin Mitte am 6. Juli 2022

Das Schuljahr ist vorüber. Die Schüler:innen der sechsten Klassen verlassen die Grundschule und ziehen weiter. Mit den Schüler:innen der Evangelischen Schule Berlin Mitte feiern wir um 10 Uhr in der St. Marienkirche den Abschluss des Schuljahres und verabschieden die Sechstklässler:innen in die weiterführende Schule. Vor einem Jahr noch feierten wir nur in kleinen Gruppen und

weiterlesen

Glockenspielkonzert am 3. Juli 2022 an der Parochialkirche mit Simone Browne

Don McLean, Alice Gomez, Pavlo Chubynsky, Oksana Herasymenko. Wer diese Namen nicht kennt, sollte auf jeden Fall am Sonntag, dem 3. Juli 2002 zur Parochialkirche in der Klosterstraße 67 in Berlin Mitte kommen. Simone Browne aus den USA wird ab 15 Uhr die Sonntagsmusik des Glockenspiels an der Parochialkirche mit Musik aus der Ukraine und

weiterlesen

Video-Impuls zum Fest Maria Heimsuchung am 2. Juli 2022

„Alles wirkliche Leben ist Begegnung.“ So beschreibt der jüdische Philosoph Martin Buber (1878-1965) Leben. Dass zwei Menschen sich begegnen und dabei sich selbst, die andere und Gott finden, das liegt dem Fest Maria Heimsuchung zugrunde. Maria – auf wohl skandalöse Art in freudiger Erwartung – macht sich auf den Weg zu ihrer Kusine Elisabeth. Beide

weiterlesen

Der Berliner Totentanz und ausgewählte Gesänge aus Gregorianik und Renaissance

Eine Konzertperformance mit dem Berliner Vokalensemble Vox Nostra und Claudia Graue (Schauspiel/Gesang) Samstag, 20. August 2022, 19:30 Uhr in der Marienkirche am Alexanderplatz Tickets für 25 € / erm. 18 € an der Abendkasse und online zzgl. Vorverkaufsgebühren unter https://www.eventim.de/event/der-berliner-totentanz-st-marienkirche-15465732/?affiliate=TUG Das Berliner Vokalensemble Vox Nostra hat zusammen mit der Schauspielerin Claudia Graue eine Konzertperformance erarbeitet,

weiterlesen

Glockenspielkonzert am Pfingstsonntag mit Uraufführung ADHAN – Parochialkirche

Am Pfingstsonntag, dem 5.6.2022, um 15 erklingt das Glockenspiel der Parochialkirche zur 23. Sonntagsmusik. Glockenspielerin an Parochial Anna Kasprzycka spielt contemporay music for Carillon kombiniert mit elektronischen Klängen rund um die Parochialkirche in der Klosterstraße (U2). Im Rahmen des Konzertes wird das interreligiöse Musikstück ADHAN von Maximilian Marcoll uraufgeführt. Der Komponist Maximilian Marcoll schrieb das

weiterlesen

Gebet für die Ukraine

Blau und gelb sind die Nationalfarben der Ukraine. Ein blauer Himmel wölbt sich über goldenen Weizen- und Sonnenblumenfeldern.Bilder und Farben der Sehnsucht und Heimat. In der St. Marienkirche brennen im Gedenken an die Ukraine blaue und gelbe Kerzen. Wir denken an die Menschen, unsere Geschwister, die von Krieg und Gewalt, Flucht und Vertreibung, Angst, Hunger

weiterlesen

Spenden für die Menschen in der Ukraine

Hier können Sie Geld spenden, um den Menschen in der Ukraine zu helfen oder sie bei der Flucht aus den Kriegsgebieten zu unterstützen: https://www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spende/ukraine Die ARCHE richtet Koordinierungsstelle einIn der Zentrale der Arche in Berlin-Hellersdorf wurde  eine Koordinierungsstelle eingerichtet (030 – 992 88 88 00) und die Turnhalle für die Annahme und Weiterverteilung der Sachspenden

weiterlesen

Hilfsaktionen in St. Marien-Friedrichswerder

St. Marien-Friedrichswerder sammelt Spenden und Hilfsgüter für die Ukrainehilfe LobetalMitarbeitende der Suppenküche in der St. Marienkirche haben eine Sammlung und Übergabe von Hilfsgütern an die Ukraine-Hilfe Lobetal organisiert. Am Mittwoch (9. 3.) werden die Güter von den Vieren nach Bernau gebracht. Bis dahin sammelt Familie Schmidt Unterstützungsgüter in ihrer Wohnung in der Propststraße 10 im

weiterlesen