CSD Berlin: Gottesdienst am Vorabend mit Nora Bossong

26. Juli 2024, 18:00 Uhr, St. MarienkircheBeim schon zur Tradition gewordene multireligiöse Gottesdienst am Abend vor dem Christopher-Street-Day in der Berliner Marienkirche wird in diesem Jahr die Schriftstellerin Nora Bossong die Predigt halten. Bossong lebt als freie Schriftstellerin in Berlin und meldet sich regelmäßig zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen zu Wort. Sie wurde vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit

weiterlesen

Führung in der St. Marienkirche mit Olaf Albrecht

Dienstag, am 23. Juli um 16 Uhr, weitere Termine am 13. August um 14 Uhr und am 27. August um 16 Uhr: Kirchenführung zu Kunst- & Baugeschichte In etwa 60 Minuten werden Sie mit den wichtigsten Etappen der Baugeschichte, die schon Ende des 13. Jahrhunderts beginnt, sowie der unter anderem von den herausragenden Künstlern Andreas Schlüter

weiterlesen

Prozession, Überführung von Gebeinen und Einweihung des Ossariums von der Parochialkirche zum Petriplatz Berlin

Am 29. Juni 2024 wurden mit einer Prozession die Gebeine der unbekannten mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Toten, welche zwischen 2007 und 2020 bei den archäologischen Ausgrabungen am Petriplatz gefunden wurden, von der Parochialkirche in Berlin-Mitte zum Petriplatz überführt. Die Gebeine wurden an der Parochialkirche abgeholt und im Rahmen dieser Prozession mit ca. 100 Gebein-Trägern und Trauerkutsche

weiterlesen

Gedenkgottesdienst für Alexej Nawalny am 4. Juni 2024 um 11 Uhr in der St. Marienkirche

Unter der Leitung von Christian Stäblein, Beauftragter für Flüchtlingsfragen in der EKD und Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO), haben Weggefährtinnen und Weggefährten von Alexei Nawalny an sein Leben, das dem Kampf für Freiheit, Demokratie und Gerechtigkeit gewidmet war, erinnert. Aus Anlass seines Geburtstages fanden am 4. Juni in vielen Ländern Veranstaltungen und Aktionen

weiterlesen

Pop-Up-Taufe in St. Marien

spontan und ohne Voraussetzungen beim „Abendmahl am Mittag“ In St. Marien-Friedrichswerder bieten wir auch 2024 entsprechend unserer citykirchlichen Ausrichtung die Möglichkeit, sich spontan und ohne Voraussetzungen taufen zu lassen. An jedem letzten Mittwoch des Monats feiern wir das Abendmahl am Mittag um 12 Uhr in der St. Marienkirche als offene Form mit Taufmöglichkeit, Tauferinnerung oder

weiterlesen

Mulitreligiöser Gottesdienst zum Staatsakt 75 Jahre Grundgesetz in der St. Marienkirche am 23. Mai 2024 – ein Nachklang

Das Grundgesetz mitsamt seinen würdigen, schönen und vielfältigen Artikeln zu feiern: der Auftakt hierzu fand am 23. Mai 2024 in der St. Marienkirche statt. Den Gottesdienst in der Marienkirche besuchten neben Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seiner Frau Elke Büdenbender auch die Spitzen der Verfassungsorgane. Es sprachen der stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Michael Gerber,

weiterlesen

Kunstintervention zu den Restaurierungsarbeiten im Altarraum der Marienkirche

Ein weißes Kreuz über blauem Grund. Wer bewegt sich hier? Drunter hindurch? Drüber hinweg? Kacheln, Platten und Fragmente. Ist es die Welt, die sich unterm Kreuz aus Licht hindurchbewegt? Ist es das Kreuz, das über sie hinweggeht? Zersplitterungen tauchen ein ins Licht, erstrahlen für einen Augenblick, werden energetisch aufgeladen, mit allen Farben durchtränkt. Verwandelt vielleicht?

weiterlesen

Salon bei Schleiermacher: L‘homme et la musique – Schauspielerischer Chansonabend mit Jakob Gühring 

6. Mai, 19.30 Uhr im Schleiermacherhaus, Taubenstr. 3, 10117 Berlin Französische, italienische und schweizerdeutsche Chansons schauspielerisch interpretiert an Klavier, Gitarre und Akkordeon. Texte von Simone de Beauvoir und Julio Cortázar verknüpfen auf spielerische Weise die Lieder und ihre Interpret*innen miteinander und bilden den inhaltlichen Rahmen des Abends. Die Chansons changieren facettenreich zwischen Freude und Liebe,

weiterlesen